Das Tempo des Druckens erhöhen und Papier sparen

Bei jedem Drucken können mit den richtigen Einstellung Zeit und Papier gespart werden

Mit diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen ein paar Tricks und Handkniffe zeigen, mit denen Sie das Tempo Ihres Druckers erhöhen können. Zwar verbessern sich die Druckgeschwindigkeiten stetig und die Hersteller arbeiten bei jedem neuen Gerät an besseren und effizienteren Lösungen, doch kann es so manchen Nutzer noch immer nicht schnell genug gehen. Ob Billig-Drucker im Set mit dem PC oder das Luxusmodell für mehrere hundert Euro – Unsere Tipps machen jedem Drucker Beine und helfen Ihnen sogar beim Sparen.

Die Qualität beim Drucken richtig wählen:

Qualitativ hochwertige Ausdrucke dauern länger. Achten Sie darauf, ob Sie tatsächlich bei jedem Dokument die hochauflösende Qualität benötigen. Somit sparen Sie Zeit und Tinte. Bei den meisten Druckern nehmen Sie die Qualitätseinstellungen im Drucker-Bereich der Systemsteuerung unter „Eigenschaften“ vor. Teilweise genügt sogar schon die Qualitätsstufe „Entwurf“.

Die Papiermenge beim ausdrucken sparen:

Die-Papiermenge-beim-ausdrucken-sparenSparen Sie Zeit und Geld, indem Sie den Druck halbieren und eine Doppelseite auf eine Einzelseite formatieren. Achten Sie aber darauf, dass die Schrift nicht zu klein wird. Die zweiseitige Einstellung nehmen Sie im „Einstellungsmenü“ unter dem Punkt „2 Seiten pro Blatt“ vor.