Cloud Printing mit HP Druckern

Auf der CeBIT live seine Cloud Printing Lösungen vor. Als perfekter Rahmen dient die Sonderausstellung „Cloud Computing World“. Eine der verschiedenen Cloud Printing Demos von HP ist dem Cloud Computing gewidmet. Mit den Lösungen von HP können Präsentationen, Verträge oder Fotos mit Hilfe von Smartphone, Netbook, Notebook und Co. an den ePrint fähigen Drucker versendet und problemlos ausgedruckt werden. HP zeigt mit seinen Cloud Printing Lösungen auf, um das Arbeiten im Unternehmen, effizienter, flexibler und mobiler zu gestalten.

Was kann die Cloud Printing Lösung drucken?

Grundsätzlich gilt: Was sich per Mail versenden lässt, lässt ich auch ausdrucken. BlackBerrys, iPhones oder andere Smartphones sowie Netbooks oder Slates werden vom

HP ePrint Drucker akzeptiert – Egal, ob sich dieser gerade in der Nähe befindet oder nicht. Dabei ist jedes Gerät mit einer eigenen E-Mail-Adresse ausgestattet, an die die zu druckende Nachricht versendet wird. Nicht nur Standard-Dokumente sondern auch PDFs oder JPG-Dateien werden von der Cloud Printing Lösung unterstützt.

Wie sicher ist die Cloud Printing Lösung?

Neben dem integrierten Spam-Filter können nur autorisierte Anwender Druckaufträge an das Gerät versenden. Mit wenigen Handgriffen kann die Liste autorisierter Anwender angepasst werden. Jeder Druckjob wird überprüft, bevor er gedruckt wird und bereits gedruckte Informationen werden nach 24 Stunden gelöscht.

Fazit: Effizienteres und flexibleres Arbeiten – mehr dazu Drucken mit HP ePrint